CALL FOR ARTISTS – FREI LUFT GALERIE III

Die FREI LUFT GALERIE ist eine Kunstaktion im Stadtgebiet Fürth. Die Werke werden auf der digitalen Kulturkarte @senf.xyz präsentiert und können zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Die Vernissage der dritten FREI LUFT GALERIE ist am 18. Juni 2023 geplant.

Du kannst als Künstler:in oder Gruppe mitmachen oder als Kurator:in einen Ort betreuen. Du brauchst kein fertiges Konzept einreichen, sondern kannst deine Idee auch je nach Ort entwickeln.

Mehr über die Teilnahmebedingungen findest du auf https://frei-luft-galerie.de unter „Mitmachen!“
Als erstes Treffen haben wir den Mittwoch, 23.11.22 um 19 Uhr festgelegt.
Für weitere Informationen und um dich für unser Treffen anzumelden, schreib an: freiluftgalerie@senf.xyz.

Call For Artists - Freiluftgalerie 3

Kontakt:
E-Mail: freiluftgalerie@senf.xyz
Lutz: 0178 – 145 45 77
Carlotta: 0157 – 70 23 71 32
Sascha: 0175 – 599 27 98
Veranstalter: @kulturringc
Kooperationspartner: Kulturamt der @stadtfuerth Fürth und @senf.xyz

Buchpräsentation „Blaue Tomaten“ von Gesa Will

Liebe Freunde, liebe Künstler,

Gesa Will (Mitglied im Kulturring C) präsentiert ihr neues Buch „Blaue Tomaten“, ein Künstlerbuch, das vom besonderen Wert des Zeichnens handelt, vom Wie und Warum und von der Freude daran.

Zum Auftakt erwartet die Besucher*innen um 17 Uhr nach der Begrüßung mit einem Glas Sekt eine Lesung. Anschließend signiert sie die erworbenen Bücher, auf Wunsch mit Widmung.

Samstag, 29. Oktober, 17 Uhr
Kulturort Badstraße
Badstr. 8
90762 Fürth

Herzlichst,
Euer Kulturring C

Gastspiel 2022

Gastspiel 2022 Kulturring C

Künstler*innen und ihre Freunde laden zum Fürther Kunstwochenende ein.
Samstag 15. und Sonntag 16. Oktober offene Ateliers in Fürth.
Sa 15-21 Uhr Ι So 11 – 18 Uhr
>> Download Gastspiel 2022 Flyer als PDF

Alle Gastspiel Orte in einer Übersicht findet Ihr auch unter https://senf.xyz/events/gastspiel

Mit bunten Grüßen,
Euer Kulturring C

„Feuer und Heil“ – Kunstinstallation Thomas Mohi

Liebe Freunde,
am Sonntag, 3. Juli 2022 von 14 – 16 Uhr findet eine außergewöhnliche Kunstinstallation und Klangperformance an dem Mahnmal des KZ Hersbruck „Urne bei Schupf“ statt:

Urne im Schupf

Der Verein Dokumentationsstätte KZ Hersbruck e. V. hat das Konzept „Feuer und Heil“ des Künstlers T. Mohi (Kulturring C) für eine Realisierung ausgewählt.

Sie sind herzlich eingeladen, an der Einweihung zum Beginn des Tauprozesses eines mit Heilwasser potenzierten Eis – Heil – Kubus teilzunehmen. Der 1 Kubikmeter große Eiswürfel wird auf der ehemaligen Verbrennungsstätte platziert sein.
Der Musiker Ralf Bauer wird mit einem Schneckenhorn den langsamen Prozess des Tauens begleiten.

„Urne bei Schupf“: So, 03.07.2022 / 14:00 – 16:00 h.
Weitere Infos zu dieser Installation findet Ihr hier: http://www.kz-hersbruck-info.de/projekt/thomas-mohi

Herzlichst,
Euer Kulturring C

FREI LUFT GALERIE II – Auftakt und Programm

FREI LUFT GALERIE II in Fürth

Die ganze Stadt wird zur Galerie mit Kunstwerken an unterschiedlichen Standorten im öffentlichen Raum.

Eröffnung/Vernissage: Sonntag, 29. Mai 2022
12:00 Uhr, Stadthalle Fürth, Kulturterrasse
Dauer: bis 25.9.22
27 Angebote im Stadtgebiet Fürth – Lageplan und Infos, siehe auch https://senf.xyz/events/freiluftgalerie

>> Info Flyer FREI LUFT GALERIE II zum download << (PDF)

Programm zur Eröffnung

12 Uhr – Begrüßung durch Ferdinand Roscher (Kulturterrasse), Gerti Köhn (Kulturamt), Sascha Banck (SENF.xyz) und Lutz Krutein (Kulturring C)

13 Uhr – Aufbruch: an allen Standorten in der Stadt könnt ihr die Künstler:innen treffen. Sowohl die Kulturterrasse als auch das Kulturgewächshaus bieten am Nachmittag Erfrischungen an.

19 Uhr – Aftershowparty mit SKYLINE GREEN und den teilnehmenden Künstler:innen auf der Kulturterrasse

22 Uhr Ende

Achtung: Die Arbeit IKARUS beim Kulturgewächshaus, Vacher Straße 204, ist bereits am Samstagabend, den 28.5. ab ca. 22 Uhr zu besichtigen. Ein „Weltraumfahrzeug“ soll dort auf dem Acker landen.


Die FREI LUFT GALERIE
Nach der großen Resonanz 2021 geht die FREI LUFT GALERIE Fürth in die zweite Runde. Dieses Mal stehen nicht nur Orte der Stadt im Mittelpunkt, sondern auch ihre Menschen. Zufällige Begegnungen spielen ebenso eine Rolle wie Plätze und Straßen, denen wir in unserem Alltag begegnen. 23 Kulturschaffende aus verschiedenen Kunstrichtungen verwandeln das Gewöhnliche. Sie reizen, konfrontieren, bezaubern, intervenieren und beleben die Sinne. Sie laden das Publikum ein, durch das Stadtgebiet zu wandern oder ein Fahrrad zu besteigen und sich aufmerksam mit dem urbanen Raum zu beschäftigen.

Die Performances finden am Eröffnungstag statt, einige Kunstwerke erscheinen nur kurz, die meisten Arbeiten sind jedoch bis zum 25.9. zu sehen. Einige bleiben auch im Stadtbild erhalten.

Veranstalter ist der Kulturring C in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Fürth und SENF.xyz

Wir danken unseren Förderern: Stadt Fürth // Bezirk Mittelfranken // Zumikon Kulturstiftung

Im Wetterhäuschen an der Konrad Adenauer Anlage finden Sie einen Info-Point zur Frei-Luft-Galerie.


Teilnehmende // Positionen // Kurzinformation
Weiterlesen →